Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Leitbild des Instituts

In Anlehnung an Joseph Schumpeter, unseren prominentesten Vorgänger, ist die Analyse der ökonomischen und sozialen Dynamik moderner Marktwirtschaften ein Hauptforschungsschwerpunkt des Instituts.

 

Der zweite Forschungsschwerpunkt befasst sich mit den von Menschen verursachten Veränderungen von Klima und natürlicher Umwelt und den Möglichkeiten, sich wirtschaftlich vernünftig an diese anzupassen bzw. sie zu vermeiden. Dabei ist uns das Bekenntnis zu methodologischer Pluralität im Rahmen international anerkannter Forschungstraditionen besonders wichtig. Dies gilt nicht nur für die Forschung, sondern auch für die Lehre.

 

Das mit unserem Institut eng verbundene Graz Schumpeter Centre forscht u.a. im Bereich technologischer und struktureller Wandel und organisiert die viel beachteten Graz Schumpeter Lectures, sowie das Economic Policy Forum und die alle zwei Jahre statt findende Summer School. Unser Institut steht auch in enger Kooperation mit dem Wegener Zentrum für Klima und globalen Wandel, das sich als interdisziplinäre Forschungseinrichtung der Erforschung der Ursachen und Folgen des Klimawandels widmet. 

 

2011 wurde der Alumniverein "Economics Club Graz" gegründet, der sich der Vernetzung der Alumni untereinander, aber auch mit Studierenden widmet.

Institutsleitung

Univ.-Prof. Dr.

Jörn Kleinert

Universitätsstraße 15/F4
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3443

Sekretariat

Mag.

Bianca Watzke

Institutsreferentin
Telefon:+43 (0)316 380 - 7113

Mag.

Beate Konecky

Telefon:+43 (0)316 380 - 3448

Johanna Pfeifer

Telefon:+43 (0)316 380 - 3595

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.